Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
 
Rams for ever
0
Alltagsästhetik im MAK
Das Museum für Angewandte Kunst (MAK) wurde am Dienstag um eine Dauerleihgabe von 243 Exponaten der "Braun Collection" reicher. Dabei handelt es sich um Werke des Industriedesigners Dieter Rams, der jahrzehntelang Chef-Designer von Braun war.
Von 1955 bis 1997 war Dieter Rams der Chef-Designer des Braun-Unternehmens. In seiner Schaffenszeit sorgte er für die Ästhetik und Handlichkeit von Haushaltsprodukten und erlangte so seine Bekanntheit. Vor einem Monat wurde er 80 Jahre alt und äußerte zu diesem Anlass einen ganz besonderen Wunsch: Eine Dauerleihausgabe. 243 seiner Exponate, die eine lückenlose Sammlung von Modellen zwischen 1955 und 1997 umfasst. Nun stellten die Vertreter des Unternehmens Braun, Oliver Grabes und Lars Atorf, Kulturdezernent Felix Semmelroth und der Designer selbst die Ausstellungsstücke der Öffentlichkeit vor. Auch der Möbelhersteller vitsoe London, der Entwürfe von Dieter Rams vertreibt, will dem Museum Rams-Möbel schenken und zudem das Firmenarchiv für eine Zusammenarbeit mit dem MAK öffnen.

Zuletzt widmete das MAK Dieter Rams im Jahr 2010 eine Ausstellung, die Retrospektive "Less and More. Das Designethos von Dieter Rams", die in sechs Museen gezeigt wurde und 400.000 Besucher anlockte. Die Ausstellungsstücke aus der "Braun Collection" wird man ab März 2013 besichtigen können.

4. Juli 2012
yog
 
 
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
Klicken Sie auf ein Bild um die Fotogalerie zu starten. ( Bilder)
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Eine Ära geht zu Ende: Nach 22 Jahren an der Spitze von hr3 gibt Wellenchef Jörg Bombach die Leitung zum 1.12. ab. Während er das "Hessenquiz" im TV moderiert, kümmert sich Jan Vorderwülbecke um hr3. – Weiterlesen >>
Text: nb / Foto: Harald Schröder
 
 
Give Love Back im Museum Angewandte Kunst
0
Das Bahnhofsviertel gibt es nicht
Das Museum Angewandte Kunst stellt den Kosmos des DJs und Clubmachers Ata Macias in den Fokus - mit dem Bahnhofsviertel als Blaupause und Ausstellungsstücken, die Räume verändern sollen. – Weiterlesen >>
Text: Nils Bremer, Ronja Merkel / Foto: Nils Bremer
 
 
Derzeit läuft im Museum Angewandte Kunst die Schau "Give Love Back - Ata Macias und Partner". Wer ist der DJ, der ein Museum bespielt? Ein Gespräch über Musik, Farbpaletten und eine Kindheit im Bahnhofsviertel. – Weiterlesen >>
Text: Nils Bremer / Foto: Ramon Haindl
 
 
 
Spannend, psychologisch tiefgründig, mit opulentem Bühnenbild und einem mehr als überzeugenden Ensemble: "Strangers on a Train" ist der fulminante Auftakt der neuen Spielzeit des English Theatre. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: C. Kaufhold
 
 
Das Bett feiert Geburtstag
0
Gesundes Maß an Gelassenheit
Wenn schon, denn schon. "9 Jahre Das Bett" wird zwei Tage gefeiert. Mit einer schönen Mischung an Musikstilen wie sie den Club eben ausmacht. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Detlef Kinsler
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  371 

Facebook Activity

Twitter Activity