Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
 
Rams for ever
0
Alltagsästhetik im MAK
Das Museum für Angewandte Kunst (MAK) wurde am Dienstag um eine Dauerleihgabe von 243 Exponaten der "Braun Collection" reicher. Dabei handelt es sich um Werke des Industriedesigners Dieter Rams, der jahrzehntelang Chef-Designer von Braun war.
Von 1955 bis 1997 war Dieter Rams der Chef-Designer des Braun-Unternehmens. In seiner Schaffenszeit sorgte er für die Ästhetik und Handlichkeit von Haushaltsprodukten und erlangte so seine Bekanntheit. Vor einem Monat wurde er 80 Jahre alt und äußerte zu diesem Anlass einen ganz besonderen Wunsch: Eine Dauerleihausgabe. 243 seiner Exponate, die eine lückenlose Sammlung von Modellen zwischen 1955 und 1997 umfasst. Nun stellten die Vertreter des Unternehmens Braun, Oliver Grabes und Lars Atorf, Kulturdezernent Felix Semmelroth und der Designer selbst die Ausstellungsstücke der Öffentlichkeit vor. Auch der Möbelhersteller vitsoe London, der Entwürfe von Dieter Rams vertreibt, will dem Museum Rams-Möbel schenken und zudem das Firmenarchiv für eine Zusammenarbeit mit dem MAK öffnen.

Zuletzt widmete das MAK Dieter Rams im Jahr 2010 eine Ausstellung, die Retrospektive "Less and More. Das Designethos von Dieter Rams", die in sechs Museen gezeigt wurde und 400.000 Besucher anlockte. Die Ausstellungsstücke aus der "Braun Collection" wird man ab März 2013 besichtigen können.

4. Juli 2012
yog
 
Share/Bookmark
 
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
Klicken Sie auf ein Bild um die Fotogalerie zu starten. ( Bilder)
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
NewcomerTV startet wieder durch
0
Im Ei erwischen
Neustart im Netz, Rückkehr ins Fernsehen nicht ausgeschlossen. NewcomerTV lädt wieder zur Nachwuchssichtung in die Musikhalle Portstraße ein. Das erste Konzert mit fünf Bands geht Freitagabend über die Bühne. – Weiterlesen >>
 
 
Römerberggespräche
0
Die Angst vor dem Fremden
Bei den Römerberggesprächen am Samstag geht es in drei Vorträgen und zwei Diskussionen um "Ausgrenzung und Eindämmung" von Migranten und Flüchtlingen, um "alte Ressentiments" und "neuen Nationalismus in Europa". – Weiterlesen >>
 
 
Galerie Braubachfive
1
Auf der Suche nach Würde
Seit er fotografiert, fotografiert Günter Pfannmüller Menschen. Über zwanzig Jahre hinweg besuchte er die abgelegensten Stämme der Welt und fotografierte - stets konzentriert auf die Würde der Menschen. – Weiterlesen >>
 
 
 
Ausstellung zu Eva Demski
0
Aus dem Köfferchen einer Literatin
Die Schriftstellerin Eva Demski wird am 12. Mai 70 Jahre alt. Eine Ausstellung des Uni-Archivs im Fenster zur Stadt zeigt bis zum 31. Mai Manuskripte, Fotos und Tonträger der Frankfurterin. – Weiterlesen >>
 
 
Frankfurt hat ein neues Ermittlerduo und das ist am heutigen Donnerstag zur Primetime im Ersten zu sehen. "Alles Verbrecher" (gesprochen ,Verbräscher'), heißt der Film, der in Frankfurt, Hanau, Offenbach und Köln gedreht wurde. – Weiterlesen >>
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  345 

Facebook Activity

Twitter Activity