Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
 
Rams for ever
0
Alltagsästhetik im MAK
Das Museum für Angewandte Kunst (MAK) wurde am Dienstag um eine Dauerleihgabe von 243 Exponaten der "Braun Collection" reicher. Dabei handelt es sich um Werke des Industriedesigners Dieter Rams, der jahrzehntelang Chef-Designer von Braun war.
Von 1955 bis 1997 war Dieter Rams der Chef-Designer des Braun-Unternehmens. In seiner Schaffenszeit sorgte er für die Ästhetik und Handlichkeit von Haushaltsprodukten und erlangte so seine Bekanntheit. Vor einem Monat wurde er 80 Jahre alt und äußerte zu diesem Anlass einen ganz besonderen Wunsch: Eine Dauerleihausgabe. 243 seiner Exponate, die eine lückenlose Sammlung von Modellen zwischen 1955 und 1997 umfasst. Nun stellten die Vertreter des Unternehmens Braun, Oliver Grabes und Lars Atorf, Kulturdezernent Felix Semmelroth und der Designer selbst die Ausstellungsstücke der Öffentlichkeit vor. Auch der Möbelhersteller vitsoe London, der Entwürfe von Dieter Rams vertreibt, will dem Museum Rams-Möbel schenken und zudem das Firmenarchiv für eine Zusammenarbeit mit dem MAK öffnen.

Zuletzt widmete das MAK Dieter Rams im Jahr 2010 eine Ausstellung, die Retrospektive "Less and More. Das Designethos von Dieter Rams", die in sechs Museen gezeigt wurde und 400.000 Besucher anlockte. Die Ausstellungsstücke aus der "Braun Collection" wird man ab März 2013 besichtigen können.

4. Juli 2012
yog
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
"Galerien Frankfurt Mitte" öffnen ihre Türen
0
Am Wochenende laden sieben Galerien zu ihrem "Frühjahrsrundgang" ein
In der Braubachstraße finden sich die "Galerien Frankfurt Mitte". Sie öffnen nun am Wochenende ihre Türen zum "Frühjahrsrundgang". Dort sollen die Besucher nicht nur einen Einblick in ihr aktuelles Angebot bekommen. – Weiterlesen >>
Text: tm / Foto: Kai Teichert, Galerie Greulich
 
 
Rhythmische Trommelklänge, beeindruckende Fotografien und die klangvolle Stimme der Schauspielerin Katja Riemann, die afrikanische Märchen vorlas, machten die Vernissage in der Zentralbibliothek besonders. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
Christopher Brandt folgt auf Thomas Rietschel
0
Ein "Eigengewächs" als HfMDK-Präsident
Präsident Thomas Rietschel verlässt nach zwölfjähriger Amtszeit die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst (HfMDK). Ab dem 1. Mai übernimmt Christopher Brandt das Amt, ein Kenner der Hochschule. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: HfMDK/Björn Hadem
 
 
 
"Festival der jungen Talente" im Kunstverein
0
Künstlerische Forschungsarbeiten
Zum ersten Mal wird das "Festival der jungen Talente" in einer Institution stattfinden. Im Frankfurter Kunstverein werden Studierende unterschiedlicher Hochschulen zusammengebracht. Kein Tag wird wie der andere sein. – Weiterlesen >>
Text: Tamara Marszalkowski / Foto: Juliane Kutter
 
 
Highlights gibt es viele im neuen Spielplan der Oper Frankfurt. Doch eine Personalie sticht für die Saison 2016/17 denn doch heraus: Intendant Bernd Loebe konnte Filmstar Marion Cottilard als Jeanne d'Arc verpflichten. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: Constantin Film Verleih GmbH
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  498 
 
 

Twitter Activity