Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
 
Konzert
0
Goldkehlchen Rola kommt ins Adlib
Über den Dächern Frankfurts dröhnt der Bass zum Rhythmus - das ist das Motto der Partyreihe "we love black music". Jetzt kommt die Sängerin Rola Hinterbichler zu einem Kurzauftritt vorbei.
Im Adlib trifft sich genau das richtige Publikum, um den Urban-Sounds von DJ Romie Rome und DJ BPM zu lauschen und das Tanzbein zu schwingen. Man darf sich zudem auf einen mitternächtlichen Live-Kurzauftritt von Goldkehlchen und Hingucker Rola Hinterbichler freuen, die mit ihrer souligen Stimme bereits bei "The Voice Of Germany" begeisterte. Nun hat sie an neuem Material gearbeitet, auf das man sich zu Recht freuen darf. Den siebten Stock gibt DJ Juizzed dann ab 24 Uhr frei. Die samtige Stimme von Rola sollte man sich nicht entgehen lassen.

>> we love black music
Urban, Ffm: AdLib, Schwedlerstraße 8, 8.3., 22 Uhr, Eintritt: 5,- (bis 24 Uhr/danach 8,-)
8. März 2013
sjb
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Fünf Empfehlungen zur Nacht der Museen
0
Der Museumsbesuch wird zur Party
Wenn das kein gutes Preis-Leistungsverhältnis ist: 45 Museen besuchen für 14 Euro. Das gibt es nur bei der Nacht der Museen, die am Samstag Kulturinteressierte aus Frankfurt und Offenbach miteinander verbindet. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: Anja Jahn
 
 
Barbara von Stechow spricht im Interview über den Kunstmarkt, die Förderung junger Künstler, eine besondere Auktion zur Nacht der Museen und das 20-jährige Bestehen ihrer Kunstgalerie im Westend. – Weiterlesen >>
Text: nil / Foto: privat
 
 
Das Institut für zeitgenössische Musik der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst wird zehn Jahre alt. Am 30. April wird es gefeiert: Mit einer Neuen Musik Nacht zum Thema Strawinsky und seine Folgen. – Weiterlesen >>
Text: leg / Foto: HfMDK
 
 
 
Handy-Ausstellung im Museum Angewandte Kunst
0
Vom Hamstern und Hipstern
Vom klobigen Gerät zum smarten Alleskönner - das Museum Angewandte Kunst widmet unserem liebsten Alltagsgegenstand eine Schau: dem Handy. Die Idee stammt von einem Forschungsprojekt zur Konsumästhetik. – Weiterlesen >>
Text: Christina Weber / Foto: Kyle Bean/MAK
 
 
Studententage im Schauspiel Frankfurt
0
Stücke und Workshops für Studis
Vom 4. bis 10. Mai lädt das Schauspiel Frankfurt zu den "Studententagen" ein. Wer an einer Hochschule eingeschrieben ist, kann an Gesprächen, Führungen und Workshops teilnehmen und günstige Vorstellungen besuchen. – Weiterlesen >>
Text: leg / Foto: leg
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  432 
 
 

Facebook Activity

Twitter Activity