Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
 
Bahnhofsviertel
0
Banken, Bettler und Bordelle
Foto: Ulrich Mattner
Foto: Ulrich Mattner
Der Fotograf Ulrich Mattner hat das Bahnhofsviertel zu einer Fotogalerie gemacht. Heute zeigt er im English Theatre eine Beamershow, außerdem werden Bilder zugunsten einer Obdachlosenhilfe versteigert.
An kaum einem anderen Ort in Frankfurt findet man derartig viele Kontraste auf einem Fleck wie im Bahnhofsviertel. Der Fotograf Ulrich Mattner, der auch im Viertel wohnt, zeigt auf seinen Bildern die vielfältigen und zum Teil durch das Leben in der Szene gezeichneten Gesichter, die dieses Viertel zu dem machen, was es ist. Mattner stellt seine Arbeiten in der "Street-Gallery" an acht Standorten zwischen Mainzer Landstraße und Gutleutstraße aus. Die Fotografien können noch bis zum 18. Mai angeschaut werden.

Bereits heute Abend lädt der Fotograf zu einer Beamershow im English Theatre, bei dem er das Gros seiner Arbeiten präsentieren wird. Der Eintritt ist frei. Im Anschluss bietet sich für Fotografie-Interessierte die Chance eines der Werke zu ersteigern. Der Erlös geht an die Obdachlosenhilfe der Diakonie Weser 5, die täglich für bis zu 100 Personen warme Mahlzeiten bereitstellt und sich hauptsächlich über Spenden finanziert.
9. Mai 2011
Laura Sommerfeld
 
 
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
Klicken Sie auf ein Bild um die Fotogalerie zu starten. ( Bilder)
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Oberlandesgericht für Börsenverein
0
Amazon darf Buchpreisbindung nicht umgehen
Der Online-Händler Amazon darf auch nach einer Kundenbeschwerde keine Preisnachlässe bei preisgebundenen Büchern gewähren. Das hat das Oberlandesgericht Frankfurt entschieden. Die Folge: Eine Unterlassungserklärung. – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: Börsenverein des Deutschen Buchhandels
 
 
Franz Erhard Walther im Städelgarten
0
Von Schreitsockeln und Standstellen
Dieser Künstler sprüht vor Anekdoten. Etwa darüber, wie er vor 40 Jahren in Frankfurt Unverständnis über seine Arbeit erntete. Es geht um die art informel - und darum, wie sie Betrachter zum Teil der Kunst macht. – Weiterlesen >>
Text: Nils Bremer / Foto: Nils Bremer
 
 
Weg vom Taunustor
0
Katana Club zieht um
Der Katana Club geriet in Schwierigkeiten, nachdem vor seiner Tür eine Schießerei unter Hells Angels stattfand. Jetzt schließt er - soll aber noch dieses Jahr wieder eröffnen. An anderer Stelle. – Weiterlesen >>
Text: Nils Bremer / Foto: Jana Stumpf
 
 
 
Ausstellung "Frieden geht anders"
0
Keine Konfliktlösung mit Gewalt
Die Wanderausstellung "Frieden geht anders" will Alternativen zur Konfliktlösung aufzeigen. Statt kriegerische Eskalation plädiert sie für zivile Strategien. Zielgruppe sind vor allem Jugendliche. – Weiterlesen >>
Text: leg / Foto: leg
 
 
Interview mit Ata Macias (Teil 2)
0
"Wenn Du den Hangover überlebst, ist alles ok"
Im zweiten Teil unseres Gesprächs mit Ata Macias geht es um den Club Michel, das Plank, das Robert Johnson. Aber auch um die Frage, wie man den Drogensüchtigen im Bahnhofsviertel helfen kann. – Weiterlesen >>
Text: Nils Bremer / Foto: Nils Bremer
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  372 

Facebook Activity

Twitter Activity